Aufbau der Erde

Unser Planet lebt von der ständigen Wechselwirkung zwischen Materie und Energie. Somit unterliegt er seit seiner Entstehung vor 4,6 Milliarden Jahren einem stetigen Wandel.

Der Motor der plattentektonischen Vorgänge ist die Wärmeproduktion im Erdinneren. Sie ist damit die Ursache für Vulkanismus und Gebirgsbildung.

Die geologischen Vorgänge im Erdinnern spiegeln sich in zwei großen Gruppen von Gesteinen und ihren Lagerungsformen wieder: den magmatischen und den metamorphen Gesteinen.

Die Ausstellung ist besonders für den Geographie-Unterricht geeignet, denn die Theorie der Plattentektonik wird ausführlich erklärt. Sehr gut angenommen wird die multimediale Show über Vulkane, außerdem planen wir eine Erdbebensimulation.
Vulkanshow
Multimediale Vulkanshow „Naturkatastrophen und Plattentektonik“

3D Modell Erde
Bewegtes 3D-Modell der Erde
Innerer Aufbau Erde
Die Erde als sich entwickelnder Planet: Die Entstehung des inneren Aufbaus
Oktaedrit
Oktaedrit