Sonderausstellung

08. Dezember 2013 bis 02. März 2014

"Wie ein Vogel zu fliegen"


Fliegen ohne technische Hilfsmittel ist eine Eigenschaft, die Vögeln, Säugetieren und Insekten vorbehalten ist. Schon immer wurden vor allem Vögel wegen dieser Fähigkeit vom Menschen bewundert und beneidet. "Wie ein Vogel zu fliegen" ist ein ewiger Menschheitstraum.

Die Ausstellung zeigt 64 einzigartige, großformatige Fotos fliegender Vögel, Fledermäuse und Insekten des Fotographen Robiller aus Erfurt. Sie wurden mit einer speziellen und aufwändigen Technik aufgenommen und bislang nur in wenigen Museen präsentiert. Die Bilder vermitteln die spielerische Eleganz des Vogelfluges und die Ästhetik des Fliegens in beeindruckender Art und Weise.