Terminkalender

Fotografie 2019 >In Franken unterwegs

125 Jahre Amateurfotografie im Coburger Land

 Fototage 2019Im Jahre 1894 wurde in Coburg die

„Vereinigung der Amateur-Photographen zu Coburg“ (am 21.September 1894) gegründet, der heutige FOTOCLUB COBURG e.V.

Fotoausstellung „In Franken unterwegs“

Der Fotoclub Coburg präsentiert in einer Ausstellung die besten Bilder des internen Quartalswettbewerbs des Jahres 2018 mit dem Thema

„In Franken unterwegs“. Gezeigt werden von 10 Autoren Bilder unserer fränkischen Heimat.

Erika Büchner, Robert Büchner, Angelika Dietrich, Michael Dietrich, Peter Jojko, Johanna Jojko, Dr. Patricia Fitz, Peter Leutheußer, Dr. Ratomir Radomirovic und Klaus Wöhner haben versucht in eindrucksvollen und neuen Ansichten, die Schönheiten der Landschaft, der Architektur sowie das Zusammenspiel zwischen Landschaft und Städten/Orten und auch die Menschen in einer Momentaufnahme festzuhalten.

Das einzigartige Ambiente des Naturkunde-Museums, verleiht der Ausstellung einen besonderen Glanz.

 Die Eröffnung der Ausstellung findet am

Sonntag, 7. April 2019 um 10.30 Uhr

im Naturkunde-Museum, Park 6 in Coburg statt.

Im anschließenden Rundgang durch die Ausstellung stehen den Besuchern die Fotografen zur Verfügung, um über verschiedene Aufnahmetechniken und Bildbearbeitungen Auskunft zu erteilen.

Um 15.00 Uhr wird im Saal des Naturkunde-Museums eine AV-Show mit den besten Bildern aus 2018, umfassend sowohl ein freies Thema und das Thema „In Franken unterwegs“, gezeigt.

Den ersten Teil rundet die Show „Stadt- und Kreis-Meisterschaft 2018“ ab.

Aufgrund vielfältiger Nachfrage werden nach einer kurzen Pause historische Bilder von Coburg, aus der Umgebung, Franken und Thüringen zu sehen sein.

Viele alte Bilder von Georg Schmidt, Dr. August Gruner und Emil Plat sowie anderer Coburger Fotografen sind in der AV-Schau vertreten.

Der Ursprung der alten Fotos sind Glasplatten, 6x6, 6x9, 9x13 und 13x18 cm, die eingescannt und digital verarbeitet wurden.