Kooperationspartner

Landesbund für Vogelschutz (LBV)
Ein enger Kooperationspartner des Naturkunde-Museums in Sachen Umweltweltbildung und Naturschutz ist der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV). Beide präsentieren regelmäßig Sonderausstellungen, fertigen zusammen Naturtafeln an, veranstalten Vorträge oder Naturführungen und engagieren sich in der Öffentlichkeitsarbeit. Ein gemeinsames Ziel ist eine Umweltstation im Gut Hambach. Von August 2010 an hatte die LBV-Kreisgruppe Coburg eine eigene Geschäftsstelle im Naturkunde-Museum. Seit 2014 ist die Geschäftsstelle des LBV Coburg in der Ziegelei 4b in Dörfles-Esbach zu finden.

Kontakt
Leiter LBV-Geschäftsstelle Coburg
Alexander Ulmer
(Diplom-Geoökologe)
Ziegelei 4b
96487 Dörfles-Esbach
Tel. 09561/40797-10
Öffnungszeiten: Mo–Fr 9:00 –15:00 Uhr
oder nach Absprache
(Aufgrund der vielen Außentermine ist es besser vorher anzurufen.)
Email: a-ulmer@lbv.de 
www.coburg.lbv.de/

Die Buntspechte
Bildung legt den Grundstein für die Zukunft, deshalb investieren Annette Beuerlein, Jürgen Niedt, Sandra Schad und Iris Oelmann  viel Energie in die Jugendgruppe des LBV-Coburg. „Die Buntspechte“ treffen sich jeden vierten Samstag im Monat (außer in den Ferien) von 10 bis 13 Uhr. Bei ihren Aktivitäten im Natur- und Landschaftsschutz können sie eine Menge lernen.

Kontakt
Annette Beuerlein
Hohe Straße 14 a
96487 Dörfles-Esbach
Telefon (0 95 61) 6 64 98
www.coburg.lbv.de/buntspechte.html


KS:COB – Kultur- und Schulservice Coburg
Der Kultur- und Schulservice Coburg ist eine Servicestelle, die außerschulische Bildungsangebote sammelt und als Katalog online über die Seite www.ks-cob.de den Schulen anbietet. Die externen Anbieter stehen in der beruflichen Praxis und sollen mit der Weitergabe von Wissen und Erfahrung den Schülern neue Lebenswelten eröffnen.
Wie der Name schon sagt, war der Kultur- und Schulservice zunächst nur auf eine kulturelle Bildung ausgerichtet, z. B. Bildende Kunst, Theater, Tanz oder Literatur. In Coburg gibt es aber auch eine Sparte Naturwissenschaft /Technik /Umwelt /Natur, die über 100 Führungen, Vorträge oder Workshops zu diesen Themen umfasst. Auch das Naturkunde-Museum gehört zu den Anbietern, teils mit Führungen im Haus, teils mit naturkundlichen Exkursionen im Hofgarten.
Die didaktischen und sozialen Ziele des Kultur- und Schulservice decken sich ungefähr mit denen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), und bei der Sparte Umwelt/Natur gilt das natürlich besonders für die Umweltbildung. Aus KS:COB sind große Veranstaltungen wie „Du bist Coburg“ oder der „Geopreis Coburg 2008“ hervorgegangen, und es ist zu wünschen, dass die Lehrer KS:COB zukünftig stärker nutzen, als das bislang der Fall war. Am Geld soll es nicht scheitern, denn man kann finanzielle Unterstützung beantragen.

Kontakt
Kultur- und Schulservice Coburg
Frau Kerstin Lindenlaub

Kerstin.Lindenlaub@coburg.de

Telefon: 09561 / 89-1405
Fax: 09561 / 89-2409
www.ks-cob.de/


Förderer der Coburger Landesstiftung
Wir, der Verein „Förderer der Coburger Landesstiftung e.V.“ unterstützen das Naturkunde-Museum und die Kunstsammlungen der Veste Coburg materiell und ideell. In jedem Jahr erhalten die beiden Museen von uns eine Jahresgabe, meist ein repräsentatives Exponat für die Dauerausstellungen. So übergaben wir in 2010 dem Naturkunde-Museum das prächtige Präparat eines sibirischen Tigers.
Die Förderer der Coburger Landesstiftung unterstützen aber auch Aktivitäten für den Bereich „Bildung und Vermittlung“. So finanzierten wir immer wieder Vorträge von prominenten Wissenschaftlern oder beteiligten uns an der Öffentlichkeitsarbeit der Museen. Auch prämierten wir herausragende Leistungen bei Tagungen oder Wettbewerben, die das Naturkunde-Museum organisierte, beispielsweise einen Preis für das beste Poster auf der Tagung der Paläontologischen Gesellschaft in Coburg, einen Preis beim Dinosaurier-Malwettbewerb oder drei Preise für die besten Beiträge von Kindergärten beim Geopreis Coburg 2008. In 2010/2011 unterstützen wir finanziell, aber auch mit Sachkenntnis, das gymnasiale P-Seminar, in dem das Naturkunde-Museum zusammen mit Schülern des Gymnasiums Albertinum eine große Sonderausstellung zum Thema „Bionik“ anfertigt.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie durch Ihre Mitgliedschaft unsere Bestrebungen zur Förderung der Coburger Kultur unterstützen würden.

Kontakt
Hans-Herbert Hartan
Vorsitzender der Förderer der Coburger Landesstiftung
Postfach 2845
96417 Coburg
Telefon (09561) 317-170
www.landesstiftung.de



Interessante Links

Haus der kleinen Forscher
Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher" fördert spielerisch die Begeisterung drei- bis sechsjähriger Mädchen und Jungen für naturwissenschaftliche und technische Phänomene.
www.haus-der-kleinen-forscher.de


 

NMC_Buchfink
Buchfink
NMC_Blaumeise
Blaumeise
NMC_Gruenling
Grünling