Terminkalender

Raimund Göhlich (Bad Staffelstein): Glanzlichter im Reiche der Mitte - Audiovisionsschau

Im viertgrößten und mit 1,4 Milliarden Einwohnern bevölkerungsreichsten Land der Erde werden Vielfalt, Weite und Größe neu definiert. China ist ein Land mit atemberaubenden Landschaften und überwältigenden Sehenswürdigkeiten. Die Terrakotta-Armee des „Ersten Erhabenen Kaisers“, die Große Mauer und der Pekinger Kaiserpalast sind nur einige der Kulturdenkmäler von Weltrang.

CHN0063xZugleich entsteht in vielen Regionen des Landes eine moderne, von Technik und Dienstleistungen geprägte Volkswirtschaft. Die Folgen dieser wirtschaftlichen Revolution sind unübersehbar: Nirgends in der Welt manifestiert sich die Sehnsucht nach Fortschritt so konsequent in Stahl und Beton wie in den chinesischen Metropolen. Ganze Stadtlandschaften wurden längst umgepflügt und im Zeitraffertempo neu gestaltet. Das Reisen ist bequemer denn je, das ganze Land steht individuellen Entdeckungstouren offen, und zunehmend interessieren sich auch die Chinesen selbst für die Schönheiten ihrer Heimat. Ein ganzes Leben reicht nicht aus, um Chinas zahllose Facetten kennenzulernen. In China sagt man: „Einmal sehen ist besser als hundertmal hören!“.

Raimund Göhlich aus Bad Staffelstein hat China bereist und präsentiert am Sonntag, 24.03.2019 um 15.00 Uhr einer Audiovisionsschau seine Eindrücke aus dem Reich der Mitte.

Für die Teilnahme ist ein Eintritt in Höhe von 3,- € bzw. 1,- € (Kinder) zu entrichten.