Terminkalender

Internationaler Museumstag - "Museen – Zukunft lebendiger Traditionen"

Am Sonntag, 19.05.2019, findet der Internationale Museumstag statt. Das Motto lautet in diesem Jahr „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“. museumstag logo 2019

Im Naturkunde-Museum Coburg wurde zu diesem Anlass ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

So findet um 11.00 Uhr eine Führung von Museumsleiter Dr. Carsten Ritzau durch die Dauerausstellung „Das Naturerbe der Welt“ statt.
Um 14.00 Uhr wird Oberbürgermeister Norbert Tessmer die neue Sonderausstellung „World Champions of Nature – Außergewöhnliche Höchstleistungen und Phänomene in der Tierwelt“ eröffnen, die in Zusammenarbeit mit der Umweltstiftung NatureLife-International und der Lufthansa Umwelt- und Sportförderung entstand und mit zahlreichen Tierpräparaten aus der Sammlung des Naturkunde-Museums Coburg ergänzt wurde. Sie zeigt Rekordhalter wie den schnellsten Sprinter (Gepard), den Meister im Dauerlauf (Afrikanischer Strauß) sowie die Weltranglistenerste im Höhenflug (Schneegans), nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise über alle Kontinente und in die faszinierende Welt von „sportlichen“ Phänomen und Höchstleistungen in der Tierwelt – und zeigt wie wichtig es ist, diese bedrohte Vielfalt zu bewahren!

Zu sehen ist auch die beliebte Sonderausstellung „Auf den Spuren von Queen Victoria und Prinz Albert in England und Schottland“. Aus Anlass ihres 200. Geburtstages begibt sich das Naturkunde-Museum Coburg darin auf die Suche nach markanten Denkmälern, Gebäuden und Orten, die in Großbritannien an Queen Victoria und Prinz Albert erinnern.

Der Eintritt ist frei!